Henrietta Kővágó

Henrietta Kővágó


Größe: 173 cm

Gewicht: 62–64 kg (Offseason)

Geburtsjahr: 1994

Erfolge:

2015
IFBB Bodybuilding und Fitness Ungarische Meisterschaft 1. Platz

IFBB Bodybuilding und Fitness Ungarischer Cup Bikini Fitness 1. Platz

IFBB Fitbalance Internationaler Cup Bikini Fitness 1. Platz

IFBB Fitbalance Internationaler Cup Junior Bikini Fitness 2. Platz

Ungarische nationale Hochschul- und College-Bodybuilding- und Fitness-Meisterschaft Bikini Fitness 2. Platz (nach Virág Kiss)

IFBB Europäische Meisterschaft (EBFF) Junior Bikini Fitness 6. Platz

Wöchentliche Trainingsroutine: Ich mache 5- bis 6-mal wöchentlich Gewichttraining. Ich habe einen Trainingsplan für einzelne Muskelgruppen in Form von Supersets und/oder Trisets. Grundsätzlich verwende ich für den Oberkörper schwere Gewichte mit hoher Wiederholungsrate von 10-12; für die Streckmuskeln mache ich dynamische Beinübungen und Übungen mit geringen Gewichten, fürs Gesäß und den Hüftbeuge-Bereich arbeite ich hingegen mit stärkeren Gewichten. Während der Wettkampfsaison mache ich normalerweise nach dem Gewichttraining 40-60 Minuten Cardio, während der Offseason reichen mir jedoch 20-30 Minuten Cardio zwei- bis dreimal wöchentlich.

Art des Cardio-Trainings:
Es ist immer unterschiedlich. Es findet entweder nach der Fartlek-Methode statt oder ich wähle die Geschwindigkeit bzw. die Intensität der Cardio-Maschine per Zufallsmodus aus und gebe alles, was ich kann. :)

Ernährungsweise während der Diät:
Frühstück: 50-60 g Haferflocken vermischt mit Proteinpulver oder eine entsprechende Menge selbst gemachter Pfannkuchen/Waffeln aus Hafermehl mit Früchten oder ein Omelett aus 1 Eigelb mit einer Scheibe Vollkornbrot

Zwischenmahlzeit: Gemüse, mageres Fleisch

Mittagessen: Reis/ Couscous /Bulgur (ca. 50-60 g Kohlenhydrate) oder gedünstetes Gemüse mit Hühnchenbrust

Zwischenmahlzeit: Gemüse und mageres Fleisch oder einen Proteinshake