Gábor Debreczeni

Gábor Debreczeni

BODYBUILDER

  • 2013 Top de Colmar 3rd place
  • Bodysport kupa +179 cm 1st place
  • WBPF Magyar bajnokság +90 kg absolute 1st place
  • WBPF European Champoionship – 100 kg 2nd place

Größe: 180 cm

Gewicht: 116 kg / 100 kg

Geburtsjahr: 1977

Erfolge:

06.04.2013 Top de Colmar Semi-Pro Peak Bodybuilding Challenge, Kategorie Grand Prix 3. Platz

Mai 2013 BodySport Cup +179cm 1. Platz

Mai 2013 WBPF Ungarische Meisterschaft +100 kg 1. Platz, absoluter Champion

Mai 2013 Ukraine, WBPF EC -100 kg 2. Platz

Juni 2013 Sportfest Bodybuilding World Cup 2. Platz

13. Oktober 2013 BodySport Cup, Kategorie +179cm 1. Platz

20. Oktober 2012 Fitparade Louie[RE1] Koncz Classic internationaler Bodybuilding-Wettbewerb,

Kategorie -100 kg 1. Platz

3. November 2012 WBPF Qualifikation internationale Meisterschaft +100 kg 1. Platz

26. November 2012 NAC VB Hamburg 5. Platz

Dezember 2012 WBPF WC Thailand +100 kg 6. Platz

26. November 2011 NAC WC Hamburg 7. Platz

29. Oktober 2011 Superbody National Bodybuilding-Wettbewerb Grand Prix, hohe Kategorie 1. Platz und absoluter Champion des Grand Prix.

16. Oktober 2011 Mr. Zsaru nationaler Bodybuilding-Wettbewerb +85 kg 1. Platz und absoluter Champion

16. Oktober 2011 Fitparade internationaler Bodybuilding-Wettbewerb, offene Kategorie 100 kg, 3. Platz

15. Oktober 2011 Body Sport Cup/NAC WC Qualifikationswettbewerb, Kategorie +179 cm 2. Platz

20. November 2010 IFBB Mr. Zsaru Bodybuilding-Wettbewerb, Kategorie +90 kg 1. Platz und absoluter Champion

Herbst 2010 Fitparade Wettbewerb, Kategorie Mr. Uniform 1. Platz

Herbst 2010 Fitparade Wettbewerb, Kategorie Novize 2. Platz

Herbst 2010 Fitparade Wettbewerb, offene Kategorie 3. Platz

Herbst 2010 Superbody Grand Prix, 2. Kategorie 4. Platz

2009 Makó Town Gemeinde „SPORTSMAN OF THE YEAR“-Auszeichnung

2008 Mr. Zsaru Bodybuilding-Wettbewerb +85kg 1. Platz

2008 Mr. Zsaru Bodybuilding-Wettbewerb, absolute Kategorie 1. Platz

2008 Superbody Cup, offene Kategorie 3. Platz

2007 Body Sport Cup 6. Platz

2007 Superbody Cup., offene Kategorie 2. Platz

2004 MLO Bodybuilding-Wettbewerb, Kategorie Novize 6. Platz

2004 Superbody Cup, offene Kategorie 2. Platz

2003 Superbody Cup, Kategorie Novize 2. Platz

2003 Superbody Cup, kombinierte Kategorie 4. Platz

Wöchentliche Trainingsmethode:
4 Trainingseinheiten in der Woche während des Basistrainings, 5-6 Einheiten wöchentlich während der Wettkampf-Diät. Rücken und hintere Oberschenkelmuskeln zweimal pro Trainingseinheit in der Woche.

Art des Cardio-Trainings:
Gegen Ende der Diät, wenn ich mit der Dichte nicht zufrieden bin, nutze ich den Stepper.

Ernährungsweise während der Diät:
gedünstetes Rindfleisch, gegrilltes Hähnchen, gegrillten Fisch, gedünstete Hähnchenbrust, Reis in kleiner werdenden Mengen, beginnend bei 500 g täglich, und Gemüse

Verwendete Nahrungsergänzungsmittel:
Nitro Whey Pure Gold, während der Diät: Iso Whey, Glutamine, BCAA: während des Aufbaus Liquid BCAA, während der Diät BCAA Nano 3D/Creatine pH-X, Brutal Crea-ATP, Anadrol, Daily Pack, Isotonic

Bevorzugte Trainingsmethode:
Am häufigsten mache ich 4 mal 8 Serien