RICE PROTEIN
DER EXTRAKT DER REISFELDER
Rice Protein ist ein Produkt, das einen „veganfreundlichen Lebensstil“ unterstützt und sich für alle eignet, die ein rein pflanzliches Proteinprodukt wünschen, mit dem sie ihre Ziele erreichen und das zur Aufrechterhaltung sowie zur Bildung von Muskelmasse dient. Es ist als Alternative zu milchbasierten Proteinen zu empfehlen und zudem eine besonders gute Wahl für Menschen mit schnellerem Stoffwechsel, da Reisprotein langsamer aufgenommen wird und einen höheren Ballaststoffgehalt besitzt als gewöhnlich verwendete Molkenproteinprodukte.
Laktose-, gluten- und aspartamfrei
Einzigartige, leckere Geschmacksrichtungen
Hochqualitative, milchfreie Proteinquelle mit Ballaststoffen, natürlichem Zimt und verdauungsfördernder Wirkung
DIE VORZÜGE VON REISPROTEIN
Reisprotein-Shakes werden als neue Erzeugnisse auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel betrachtet. Doch inwiefern sind sie besser als bzw. unterscheiden sie sich von Molke- oder Rindfleischproteinen, wie sie bislang verwendet wurden? Reisprotein wird aus braunem oder weißem Reis gewonnen, indem das Eiweiß vom Reis getrennt wird. Verwendet als Nahrungsergänzungsmittel kann es den Proteingehalt jeglicher Nahrung steigern und ist zudem als Alternative zur Molke bestens geeignet für Bodybuilder, Vegetarier und Menschen mit Verdauungsbeschwerden. Reisprotein enthält Aminosäuren, B-Vitamine, Vitamin E, Ballaststoffe und Kohlenhydrate in natürlicher Form. Es enthält keinerlei Fett, Cholesterin oder Zucker. Es kann praktisch uneingeschränkt jeglicher Nahrung hinzugefügt werden. Zudem hat es den großartigen Vorteil, hypoallergen zu sein. Das heißt, das es deinen Magen nicht irritiert und besser verdaut wird als anderes Eiweiß. Bei Schwierigkeiten mit der Verdauung wie beim Reizdarmsyndrom, einer Lebensmittelallergie oder einer Laktoseintoleranz wird es problematisch, eine geeignete Proteinquelle zu finden. Auch für diese Menschen ist Reisprotein eine hervorragende Wahl.
AUSGEZEICHNETES AMINOSÄURE-PROFIL
Aminosäuren sind die Bausteine für Muskeln, Körpergewebe, Organe, das Immunsystem
und die Hormone. Reisprotein enthält sämtliche essentiellen Aminosäuren. Das sind
Aminosäuren, die dein Körper nicht selbst produzieren kann, weshalb sie über die
Nahrung aufgenommen werden müssen. Als Getreidederivat hat Reisprotein einen hohen
Cystein- und Methioningehalt. Deshalb eignet sich diese Proteinquelle zur Muskelbildung
ganz besonders.
EINE VEGETARISCHE PROTEINQUELLE
Reisprotein-Pulver stellt eine hervorragende Alternative
für Veganer und Vegetarier dar, die kein
tierisches Eiweiß verzehren.
BIST DU ALLERGISCH?
Wegen einer Lebensmittelallergie können viele Menschen keine
Eier, Milch oder Lebensmittel auf Basis von Soja konsumieren.
Die Menschen, die sensibel auf Laktose oder Milch reagieren,
sollten ebenfalls den Verzehr von Molkenprotein und Casein
vermeiden. Jedoch können sie problemlos Reisprotein verzehren,
da es gluten- und milchfrei ist.
MUSKELREGENERATION UND STÄRKE
Die Muskulatur besteht überwiegend aus Protein. Intensives, regelmäßiges Training verursacht Mikrorisse in den Muskeln, deren Regeneration der Schlüssel ihrer Entwicklung ist. Für die Regeneration werden die Proteine von deinem Körper verwendet, die er aufgenommen hat. Studien zeigten bereits, dass Reisprotein das Muskelwachstum genauso effektiv unterstützt wie Molkenprotein. Obwohl das Reisprotein langsamer aufgenommen wird, wird seine Hauptkomponente, das Leucin (die Nummer-eins-Aminosäure für den Muskelaufbau), schneller als beim Molkeprotein aufgenommen.
Reisprotein während einer Diät
Proteine sind nicht nur wichtig, wenn du deine Muskelmasse steigern willst, sondern auch, wenn du an Gewicht verlieren möchtest. Proteine haben eine thermogene Wirkung und ihre Verdauung beansprucht eine Menge Energie. Deshalb verbrauchst du über den Tag hinweg mehr Energie, wenn du mehr Proteine zu dir nimmst. Das Reisprotein-Shake-Pulver ist zudem als Alternative zum Nachtisch bestens geeignet, ohne eine Gewichtszunahme zu riskieren.
Blutzuckerwerte
Es gibt weitere Gründe, warum die tägliche Proteineinnahme so wichtig ist: Kohlenhydrate, besonders einfache Kohlenhydrate, lassen den Blutzuckerspiegel ansteigen, worauf dein Körper mit der Produktion von Insulin reagiert. Insulin transportiert den Blutzucker in die Zellen, was die Blutzuckerwerte verringert. Zugleich wird der Zucker, der in deine Zellen transportiert wird, dein Körperfett erhöhen, falls ein ungenutzter Überschuss verbleibt. Aber in Verbindung mit Protein steigt der Blutzuckerspiegel weniger an, wodurch du ihn auf einem konstanteren Wert halten kannst. Somit ist Reisprotein auch hierfür eine hervorragende Lösung.