Die 4 Faktoren des Erfolgs für deine perfekte Sommerfigur! / Part 1

Wenn Dein Ziel die perfekte Sommerfigur ist, dann solltest Du dir folgende Grundregel einprägen: „Deine Muskulatur ist der Motor deines Stoffwechsels! Nur sie alleine sichert Dir Deinen Grundumsatz und somit deinen persönlichen und langfristigen Erfolg!“

24.03.2015

Wie bekommst Du diesen Erfolg? Ganz einfach! Durch hartes Training, einer ausreichenden Erholung, gepaart mit einer kalorienreduzierten, aber dennoch ausgewogenen und bedarfsgerechten Nahrungsaufnahme und dem gezielten Einsatz von Nahrungsergänzungen! Das sind die vier Faktoren für den absoluten Erfolg!

Achtest Du in deiner Diät allerdings nur auf ein Kaloriendefizit, und trainierst nicht hart genug, dann wird Dein Körper zwangsläufig Muskeln abbauen, da er diese ja nicht benötigt und sie auch zu viele Ressourcen benötigen. Wichtig ist also, neben hartem Training, dass dein Körper ausreichend mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt wird und die Muskulatur genügend Proteine bekommt! Denn nur so verhinderst den Abbau von körpereigenem Muskeleiweiß, sprich deiner Muskulatur.

Wir fassen noch einmal zusammen: In der Diät ist es Dein Ziel, möglichst viel Körperfett zu verlieren, aber dennoch so viel Muskulatur wie möglich zu erhalten! Doch nun endlich soll die trockene Theorie der Praxis weichen! Wir sagen Dir wie es funktioniert:

1. Das Training für deine perfekte Sommerfigur

Das Training ist wichtig, um einen anabolen (aufbauenden) Reiz zu setzen. Du solltest dich hierbei nicht zu sehr auf das Cardio- bzw. Fettverbrennungstraining versteifen. Sicherlich ist es eine sehr nützliche und effektive Variante um ein Kaloriendefizit zu schaffen, allerdings wird durch das Cardiotraining nicht wirklich Muskulatur geschützt. Die wirkungsvollste Methode ist es, ein Krafttraining im Hypertrophiebereich durchzuführen, d.h. im Bereich von 6-12 Wiederholungen. Denn so wird dein Muskel gereizt, die Proteinsynthese weit oben zu halten, was in der Diät deinem Muskelschutz zu 100% in die Karten spielt! Wichtig ist es allerdings immer darauf zu achten, dass Du nicht ins Übertraining gerätst. Hier bietet sich z.B. das Führen eines Trainingstagebuchs an.

2. Die effektivsten und sinnvollsten Nahrungsergänzungen für deine Sommerfigur:

Wir beginnen mit einer Grundregel: Für eine Reduktion von Körperfett ist ein Kaloriendefizit erforderlich! Während Du durch das Krafttraining die Muskulatur schützt und mit dem zusätzlichen Cardiotraining noch einige Kalorien verbrennst, so erhälst Du durch die richtige Ernährung direkt die Möglichkeit ein Kaloriendefizit zu schaffen. Erfahrungsgemäß wirst Du durch eine kohlenhydratreduzierte Ernährungsweise die optimalsten Erfolge erzielen können, denn wenn nur begrenzt Kohlenhydrate zugeführt werden, muss der Körper zwangsläufig auf das vorhandene Fett zurückgreifen.

3. Die effektivsten und sinnvollsten Nahrungsergänzungen für deine Sommerfigur:

Hast Du nun dein Training und Deine Ernährung zielgerichtet geplant, dann hast Du bereits eine super Ausgangsposition für Deinen Erfolg geschaffen!

In ein paar Tagen geht's mit den wichtigsten Nahrungsergänzungen weiter.

Michael Blum
Personal Fitness- und Ernährungscoach


Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?