Interview mit Réka Lajgut

"Ich versuche im Sommer mehr frische Lebensmittel und weniger Milchprodukte zu essen und mehr zu trinken"

01.07.2015

Hast du eine Strandsaison? Was bedeutet sie dir?
Ja, ich habe eine Strandsaison aber sie kommt irgendwie automatisch. Wenn es warm und schönes Wetter ist, isst man automatisch weniger und man unternimmt ständig draußen was. Ich versuche aber im Sommer etwas besser in Form zu bleiben.

Gehst du oft an den Strand?
Ich liebe das Wasser und den Strand, aber wie oft ich das genießen kann, ist vom Wetter abhängig und davon, wie beschäftigt ich bin.

Bereitest du dich auf die Strandsaison vor?
Ich versuche im Sommer mehr frische Lebensmittel und weniger Milchprodukte zu essen und mehr zu trinken. Ich nehme zusätlich L-Carnitine 500 mg Kautabletten, weil sie auch noch gut schmecken, und ich benutze nur Iso Whey ZERO oder Beef Protein von BioTechUSA, natürlich mit Wasser, und halte eine Sommerpause mit Creatin.

Hattest du je das Gefühl, am Strand wegen deines Körper angestarrt zu werden?
Ja :-) Es passiert ständig, dass die Leute gucken oder mich sogar ansprechen, weil ich ein bisschen mehr Muskeln habe.

Ist deine Ernährung im Sommer anders, als im Rest des Jahres? Isst du saisonale Produkte?
Wie gesagt, ich konsumiere im Sommer mehr frisches und saisonales Gemüse. Öfters erlaube ich mir leckeres Obst, zum Beispiel liebe ich alle Melonensorten. Und wenn ich zu Hause an der Mosel bin, esse ich so viel frisches Obst und Gemüse aus dem Garten, wie nur möglich. Im Sommer esse ich lieber leichte Proteine, wie Fisch und Meeresfrüchte, die liegen nicht so lange im Magen.

Wie sorgst du für die nötige Hydration an einem heißen Sommertag?
Ich trinke allgemein viel. Normalerweise nehme ich 4-5 Liter Flüssigkeit zu mir. Wenn es sehr warm ist, dann werde ich automatisch durstiger.


Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?