Wohltuende Wirkung von konjugierter Linolsäure und CLA-Kapseln

Erfahre alles über konjugierte Linolsäure, d.h. CLA-Kapseln: Welche Rolle spielt sie bei der Optimierung der Stoffwechselprozesse und wie du sie für den Erfolg anwenden sollst.
24.09.2019

 Wohltuende Wirkung von konjugierter Linolsäure und CLA-Kapseln

Die grundlegende Voraussetzung fürs Abnehmen ist, weniger Energie in den Körper aufzunehmen als verbraucht wird, so ergänzt der Körper den entstandenen Energiemangel durch seine Reserven, was den Abbau von Fettpolstern bewirkt. Wir können den Energiemangel mit der richtigen Nährstoffaufnahme korrigieren. Nahrungsergänzungsmittel können eine große Hilfe bei der Kontrolle der Kalorienaufnahme sein, zum Beispiel indem sie den Appetit reduzieren oder den größeren Energieverbrauch mit oder ohne Bewegung steigern. CLA-Kapseln sind auch dann eine große Hilfe, wenn du abnehmen möchtest – egal, ob es um ein großes oder geringes Übergewicht geht, das du loswerden möchtest. In diesem Artikel erfährst du, was CLA ist, wofür CLA-Kapseln geeignet sind, wie sie funktionieren und wie du sie für eine maximale Effizienz anwenden solltest.

Was ist CLA?

Was ist CLA?

CLA, die Abkürzung von Conjugated Linoleic Acid steht für konjugierte Linolsäure. Linolsäure ist eine Fettsäure. Der Name Linolsäure leitet sich vom griechischen Wort linos für Lein (Flachs) ab, obwohl Linolsäure nicht nur in dieser Pflanze enthalten ist. Das Wort konjugiert bedeutet so viel wie zusammengehörend.

Von Leinsamen wird  bekannterweise Leinöl, eine der nützlichsten Quellen für mehrfach ungesättigte Fettsäuren hergestellt. CLA ist also eine Quelle für mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäuren.


Wofür wird CLA verwendet?

Aufgrund des Konsums von großen Mengen an Fleisch und der schlechten Hitzebeständigkeit einiger Pflanzenöle konsumieren wir nur sehr wenige essentielle Fettsäurequellen, die für den Körper in vielerlei Hinsicht wichtig wären. Fette haben zwar schon lange einen schlechten Ruf und man verzichtet während einer Diät gern als erstes auf sie, man sollte aber wissen, dass sie zur Aufrechterhaltung und Optimierung der Funktion des Stoffwechsels von großer Bedeutung sind. Für saubere Blutgefäße, ein reibungsloses Funktionieren des Blutkreislaufs, die Aufnahme von Vitaminen, das Funktionieren des Nervensystems und aus sämtlichen anderen Gründen ist die Zufuhr von Fetten – insbesondere von essentiellen Fetten – äußerst wichtig.

Das Muskelgewerbe ist ein Gewebe, das vielleicht den größten Energiebedarf hat, was vorteilhaft ist, da wir bei einem höheren Muskelmasseanteil mehr Kalorien aufnehmen können. Jedoch wird dieses Muskelgewebe auch dann abgebaut, wenn keine ausreichende Nährstoffversorgung stattfindet. Und wenn wir die Muskulatur verbrennen, werden wir nicht genug Fett verlieren. In diesem Fall kann CLA helfen, da es dank seines Fettsäuregehalts während der Diät zur Aufrechterhaltung und Bewahrung der Muskelmassen beiträgt.

Untersuchungen haben gezeigt, dass durch Verwendung von CLA-Kapsel die Fettaufnahme reduziert, die Fettmasse erhöht und die Fettverbrennung beschleunigt wird. Es führte zu einer verbesserten Regelung des Fett- und Proteinstoffwechsels und zum Aufbau einer Muskelmasse mit gleichzeitigem Fettabbau.

Studien ergaben, dass Fettzellen bei denjenigen, die CLA verwendeten, nicht größer wurden, da CLA vermutlich die für das Wachstum von Fettzellen verantwortlichen Enzyme blockierte.

Die Forschungen haben gute Ergebnisse sowohl bei denjenigen nachgewiesen, die bei Einnahme von CLA-Kapseln Sport gemacht haben, als auch bei denjenigen, die keinen Sport gemacht haben. Bei beiden Gruppen hat sich der Körperfettanteil reduziert, jedoch konnte bei Sportlern gleichzeitig ein Muskelzuwachs festgestellt werden.

CLA bewirkt den Abbau des gespeicherten Körperfettes, das dann als Energie für Bewegung und tägliches Leben verwendet wird. Ohne körperliche Aktivität sind die nachweisbaren Ergebnisse jedoch unwesentlich, die Wirkung ist erheblich geringer, daher empfiehlt es sich, die Verwendung von CLA-Kapseln mit körperlicher Aktivität zu verbinden.

Wohltuende Wirkungen von CLA

1. Fettverbrennung:

Wie oben bereits erläutert, hilft CLA, gespeichertes Fett abzubauen und es als Energie zu nutzen und trägt dadurch zum Fettverbrennungsprozess bei. Während es einen Beitrag zur Steigerung der Muskelmasse leistet, steigert es auch die Effizienz weiter, indem es den Energiebedarf des Körpers erhöht. Infolgedessen führt die der früheren Muskelmasse entsprechende Energieaufnahme zu einem zusätzlichen Energiemangel, der bei richtiger Ernährung einen weiteren Gewichtsverlust bewirkt! CLA reduziert auch den Insulinspiegel, d.h. den Spiegel des Hormones, das für die Speicherung im Körper verantwortlich ist. Dadurch werden weniger Kalorien aus der aufgenommenen Nahrung gespeichert und werden besser bei Sport und Bewegung verwertet.

2. Asthma:

CLA erhöht die Werte von DHA und EPA im Körper. DHA und EPA sind Omega-3-Fettsäuren, die für die Funktion des menschlichen Körpers äußerst nützlich sind. Diese Fettsäuren bekämpfen wirksam Entzündungen, was bei Asthmatikern effektiv sein kann. CLA verbessert den Zustand der Atemwege und eine Hyperaktivität wird durch die tägliche Einnahme von 4,5 g CLA ebenfalls verringert. Im Körper von Asthmatikern werden Leukotriene produziert, ein Fettmolekül des Immunsystems, das Bronchienverengung verursacht. CLA trägt zur Verbesserung des Zustandes von Asthmatikern bei, indem es die Funktion von Molekülen hemmt, die die Leukotrienproduktion regulieren, ohne dabei die Blutgefäße zu beschädigen.

3. Krebs und Tumoren:

Obwohl bisher nur Tierversuche Erfolge gezeigt haben, dass bestimmte Tumoren mit Hilfe von CLA bis zu 50%  reduziert werden können, sind diese Forschungen äußerst vielversprechend. Diese Tumorarten waren Haut-, Brust- und sogar Lungenkrebs. Eine positive Veränderung zeigte sich nicht nur im Zustand der bereits bestehenden Tumoren, sondern es wurde von den Forschern auch festgestellt, dass das Risiko der Krebserkrankungen durch die Verabreichung von CLA effektiv verringert wurde, da CLA die Zellen gegen Krebserkrankungen schützte.

4. Immunsystem:

Wenig Bewegung, nährstoffarme Ernährung und viele Schadstoffe, die in den Körper gelangen, wirken sich sehr schädlich auf das Immunsystem aus. Bei Erschöpfung des Körpers tritt eine erhöhte Müdigkeit und Anfälligkeit für bestimmte Erkrankungen wie beispielsweise Erkältung auf. Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von CLA dem Immunsystem hilft, effizient zu arbeiten und abbauende, katabole Prozesse, die im Körper während einer Krankheit oder bei Fieber beginnen, zu reduzieren. Durch Einnahme von CLA verbessert sich auch die Reaktion des Immunsystems.

5. Bluthochdruck:

Neben Krebs gehören Kreislauferkrankungen zu den häufigsten Todesursachen in Europa. Stressbedingter Bluthochdruck ist eine Hauptursache. Untersuchungen zufolge kann CLA bei richtiger Ernährung zur Verbesserung des Zustandes von Hochdruckpatienten beitragen, kann jedoch ein stressfreies Leben und eine mangelnde Fähigkeit zur Stressbewältigung nicht kompensieren. CLA trägt zur Reduzierung des Körperfetts und zur Senkung der Triglyceride bei, die auch Ablagerungen in Blutgefäßen und Gefäßverengungen verursacht. Die Verengung der Blutgefäße ist eine der Ursachen für Hypertonie. Aufgrund seiner komplexen Wirkung trägt CLA zur Senkung des Blutdrucks bei.

6. Herzerkrankungen:

Im vorigen Absatz wurde bereits erläutert, wie die Einnahme von CLA dazu beiträgt, die Gesundheit des Kreislaufsystems zu erhalten und seinen rückläufigen Zustand zu stoppen. Durch die Senkung des Triglycerid- und Cholesterinspiegels wird der Blutfluss effizienter, was eine effizienteren Sauerstoff- und Nährstofffluss bewirkt, wozu CLA einen Beitrag leistet. Das Risiko für die mit einer Insulinresistenz verbundenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird durch Anwendung von CLA ebenfalls verringert.

7. Muskelaufbau:

CLA steigert den Grundumsatz und trägt somit zum täglichen Energieverbrauch und zur Reduzierung der Fettmasse bei. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass sich das Gesamtkörpergewicht trotz des Fettabbaus nicht reduziert. Der Grund dafür ist, dass CLA den Zuwachs der mageren Muskelmasse unterstützt und somit zur Verbesserung des Muskel-Fett-Verhältnisses beiträgt. Die Zunahme der Muskelmasse bewirkt auch eine Erhöhung des Kalorienbedarfs und der Kalorienverwertung. Außerdem trägt Sport zur Verbesserung des Aussehens und der Entstehung einer ästhetischen Muskulatur bei.

In welchen Nahrungsmitteln ist CLA enthalten?

In welchen Nahrungsmitteln ist CLA enthalten?

CLA ist in vielen Lebensmitteln enthalten, die wir grundsätzlich täglich konsumieren. CLA macht aber nur einen sehr geringen Teil des Fettgehalts der jeweiligen Nahrung aus. Wenn wir die im Fettgehalt der einzelnen Nahrungsmittel enthaltene CLA-Menge betrachten, können wir feststellen, dass wir nur durch einen verstärkten Konsum von Fett zu der CLA-Menge kommen, die wir benötigen, um seine vorteilhaften Wirkungen auszunutzen. Dies könnte wiederum zu einer übermäßigen Fettaufnahme führen. Obwohl theoretisch genug CLA aus der Nahrung aufgenommen werden kann, bedeutet dies praktisch auch eine zusätzliche Kalorienaufnahme. In diesem Fall lohnt es sich daher, auf ein Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, um eine unnötige Kalorienzufuhr zu vermeiden. In der Regel enthalten tierische Lebensmittel CLA, daher sollten Vegetarier die Zufuhr von CLA in Form von Nahrungsergänzungsmitteln überlegen. Rind- und Lammfleisch sowie Kuhmilch und Quark enthalten 4,5 bis 5,5 mg CLA pro Gramm Fett, während Cheddar-Käse einen größeren Gehalt, genau 3,6 mg pro Gramm Fett hat. Im Hühner- und Schweinefleisch ist jedoch nicht einmal 1 mg CLA pro Gramm Fett enthalten.

CLA-Menge im Fettgehalt verschiedener Lebensmittel:

  • Rind: 4.2 mg / 1 g Fett

  • Lamm: 5.6 mg / 1 g Fett

  • Huhn: 0.9 mg / 1 g Fett

  • Schwein: 0.6 mg / 1 g Fett

  • Kuhmilch: 5.5 mg / 1 g Fett

  • Quark: 4.5 mg / 1 g Fett

  • Cheddar: 3.6 mg / 1 g Fett

Wie wird CLA dosiert?

In den Untersuchungen wurde eine CLA-Menge zwischen 1 und 2 g verwendet. Es wurde mehr als 3 g CLA verwendet, wenn es weder Nebenwirkungen noch eine Steigerung der Wirkung festgestellt wurde, so wurde eine solche Steigerung nicht notwendig. Bei Überdosierung wurden keine toxischen, gesundheitsschädlichen Wirkungen festgestellt. Es ist aber darauf zu achten, dass bei der Steigerung des Stoffwechsels - wie bei einem übermäßigen Konsum von Fett und Öl - unangenehme Symptome auftreten können.

CLA 400 - 80 Softgel-KapselnCLA kann aufgrund seiner positiven gesundheitlichen Auswirkungen langfristig konsumiert werden.

Die oben genannte Menge sollte nach Mittag- und Abendessen oder nach zwei weiteren Mahlzeiten über den Tag verteilt eingenommen werden.

CLA kann sowohl von Personen angewendet werden, die ihr gesundes Körpergewicht halten möchten, als auch von denjenigen, die abnehmen oder ihre Körperzusammensetzung verbessern möchten. Nahrungsmittel enthalten zwar diese Fettsäure, die Menge reicht aber nicht aus, um das Ziel zu erreichen, so ist es schwierig, die notwendige Menge allein aus der Nahrung aufzunehmen. Genau in diesem Fall wird empfohlen, CLA in Form von Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen.


Was würdest du an diesem Artikel verbessern?




Der Inhalt sollte ...





Abbrechen

Hat dir dieser Artikel gefallen?